• .

  • .

  • Chemnitz Swingt

  • Szene Jazz Reihe

  • Chemnitz Swingt

Chemnitzer Jazzclub e.V.

Wir präsentieren am Freitag, dem 16. Mai um 21.00 Uhr 
im Ratskeller Chemnitz

jailbreak

Peer Salden – cl, sax                    Ronny Kerl – g                    Rudolf Kuhl – sax

Harald Seidel – b                   Gerd Wittig - dr

Mit „jailbreak“ stellt sich eine neue Jazzformation aus Greiz vor. Mitte vergangenen Jahres trafen sich die Musiker der Band und entschlossen sich, ihre Erfahrungen aus unterschiedlichen musikalischen Projekten zu bündeln. Inspiriert durch Kompositionen von Eric Dolphy, John Coltrane, Charles Mingus und vielen anderen, aber auch durch arabische, afrikanische und asiatische Folklore entwickelt „jailbeak“ spannungsvolle Klangbilder. Meditatives und Grooviges - treibende Rhythmen und eruptive Improvisationen, ein Mix, der keine Diskussionen über Stilrichtungen braucht. Die Liebe zum Jazz, Spielfreude, Spontaneität, Risikobereitschaft und der Ausbruch aus Erwartetem – das ist „jailbreak“ !

Eintritt: 7,00 EURO, Schüler und Studenten 3,50 EURO

 

Wir danken unseren Förderern, Sponsoren und Partnern, ohne die unsere Arbeit nicht möglich wäre !

chemnitz dreizeilig web

Der chemnitzer jazzclub e.V. wird gefördert durch den Kulturbetrieb der Stadt Chemnitz.

Logo Hotel Chemnitzer Hof

markstein

Logo EinsEnergie

Logo Kraftwerk
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen